Marketing und Tarife | Grossverbraucherartikel - Umsetzung für Bergbahnen


Grossverbraucherartikel - Umsetzung für Bergbahnen
Die Umsetzung des Grossverbraucherartikels betrifft jede Unternehmung, die bei min. einem Stromzähler einen Verbrauch von mehr als 0.5 GWh (oder 500‘000 kWh) pro Jahr erzielt. Wenn ein Zähler dies aufweist, gilt das Unternehmen gemäss KEnG als Grossverbraucher und kann verpflichtet werden, wirtschaftlich zumutbare Massnahmen umzusetzen - nach einer Untersuchung des Energieverbrauchs im Betrieb.
Die gesetzliche Grundlage sowie eine gute Dokumentation finden Sie auf der Homepage des Kantons:
Nützliche Infos des Kantons
Herr Glauser (christian.glauser@bve.be.ch) vom Amt für Umweltkoordination und Energie steht für Fragen gerne zur Verfügung.
Deklaration, Vorgehensweise & Formular
Entscheidungshilfe
Präsentation für Berner Bergbahnen
Aktuell
Vorstandssitzung, Restaurant Seegarten-Marina Spiez
Seilbahnen Schweiz
>> mehr